Sie sind hier > ZKI-Portal > Anleitungen / Infos > Webmail

Hinweise zur Nutzung von WebMail

 zurück  zurück zu den WEBMail/Dienste

Wenn Sie WebMail mit Firefox benutzen möchten, darf das Passwort nicht länger als 27 Zeichen sein.

Um sich zu Ihrer WebMailbox zu verbinden, benutzen Sie bitte folgenden Link:

https://mail.fh-zwickau.de/owa

Die Verbindung zum Webserver wird über eine gesicherte Verbindung hergestell (https).
Gesichert bedeutet, die Daten werden verschlüsselt gesendet und die beteiligten Partner (Webserver und Webbrowser) benutzen Zertifikate, die es gestatten gegenseitig die Identität nachzuweisen. Zertifikate werden von hierarchisch organisierten Zertifizierungsstellen ausgegeben, denen der Webrowser, und damit letztendlich Sie, vertrauen müssen.
Die gebräuchlichen Webbrowser haben die Zertifikate der großen Zertifizierungsstellen bereits als "vertrauenswürdig" vorkonfiguriert.
Die Server der WHZ benutzen Zertifikate, die von der WHZ-CA (Zertifizierungsstelle der WHZ) ausgestellt sind.
Bitte klicken Sie folgende Zertifikate an, um sie als "vertrauenswürdig" in Ihren Webbrowser zu importieren: (sofern Ihr Rechner Mitglied der Domäne ZW ist, sind die Zertifikate bereits installiert und Sie brauchen bei der Verwendung vom Internet-Explorer nichts zu tun.)

Wurzelzertifikat der Deutschen Telekom
Zertifikat des DFN-Vereins
Zertifikat der WHZ

Andernfalls wird Ihr Browser Sie darüber informieren, dass er den Austeller des Zertifikats nicht kennt.

Möchten Sie Hintergrundinformationen zur Zertifizierungsstelle oder Anleitungen zum Import der Wurzelzertifikate in andere Browser verweisen wir auf
Dokumentationen der WHZ CA

Die Nutzung der WebMail ist prinzipiell mit jedem Browser (Internet Explorer, Netscape, Firefox ... ) möglich, jedoch bietet nur der Internet Explorer die volle Unterstützung aller Funktionen.

Vorteile der WebMail:
  • Ihre Anmeldedaten werden verschlüsselt übertragen
  • Zugriff auf Ihre Mails von jedem Rechner mit Internetzugang und einem Browser
  • Ihre Mails werden nicht auf dem lokalen Rechner abgelegt. So können nur Sie mit den richtigen Zugangsdaten Ihre Mails lesen.
  • Ihre Mails werden auf unserem Server automatisch auf Viren überprüft
Anmelde-Fenster WebMail

Geben Sie zur Anmeldung als Benutzernamen Ihre Domäne gefolgt von einem Backslash " \ " und Ihren Anmeldenamen ein.

Sollten Sie Probleme beim Laden der Mails haben finden Sie hier einige Hinweise: Fehlerbeseitigung


Hinweis:

Netscape Communicator und Netscape ab Version 6
PC ist in der Domäne und angemeldet:
      1. zur WebMailbox verbinden (https://mail.fh-zwickau.de/owa)
      2. Feld 1: Benutzername wird zusammen gesetzt aus
                 Domäne\Anmeldenamen

                 Bsp.: zw\Anmeldename

         Feld 2: Passwort
      
PC ist in der Domäne aber lokal angemeldet:
      siehe oben (wie PC ist an der Domäne und angemeldet)
      
 
Internet Explorer ab Version 5
PC ist in der Domäne und angemeldet:
      1. zur WebMailbox verbinden (https://mail.fh-zwickau.de/owa)

      (keine zusätzliche Anmeldung erforderlich)
      
PC ist in der Domäne aber lokal angemeldet:
      1. zur WebMailbox verbinden (https://mail.fh-zwickau.de/owa)
      2. Feld 1: Benutzername
         Feld 2: Passwort
         Feld 3: Domäne

                 Bsp.: zw
      


Achtung: Wenn Sie Mails mit Dateianhang versenden, beachten Sie bitte, dass Ihre Mail nicht größer als 10 MB ist.

 nach oben