Sie sind hier > Service > Nutzer > Presse > Pressemitteilungen > Details

Bewerbung um INTEC-Preis 2017 für WHZ-Projekte möglich

Die WHZ ist Mitaussteller auf der Intec vom 7. bis 10. März 2017 in Leipzig. Auf der Messe wird der Intec-Preis 2017 verliehen, um den sich natürlich auch WHZ-Mitarbeiter mit ihren Projekten bis 16. Januar 2017 bewerben können.


Intec-Preisverleihung 2015. Quelle Foto: © Leipziger Messe GmbH | Uwe Frauendorf

Die Intec - Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik - gehört zu den führenden Messen für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa. Ihre Kernbereiche sind Werkzeugmaschinen, Systeme für vor- und nachgelagerte Prozesse in der automatisierten Produktion sowie die gesamte Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung.

Die Leipziger Messe verleiht den Intec-Preis 2017 für innovative Entwicklungen an Werkzeugmaschinen und deren Peripherie, smarte Lösungen für die Fertigungs- und Automatisierungstechnik sowie clevere Dienstleistungen für die Produktion. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert.

Der mit 1.500 € dotierte Intec-Preis für Nachwuchsarbeit 2017 ist Ausstellern gewidmet, die sich für das Thema Nachwuchsgewinnung und -förderung in ihren Unternehmen besonders engagieren. Vorgestellt werden die dabei eingeschlagenen Wege. Ein Erfolgsbeispiel illustriert die wirksame und erfolgreiche Nachwuchsarbeit.

Mehr zum Preis und den Bewerbungsunterlagen finden Sie HIER.



16.12.16

Pressestelle WHZ
Telefon: +49 375 536 1050
E-Mail: Pressestelle@fh-zwickau.de

<- Zurück zu: Presse