Sie sind hier > Service > Nutzer > Presse > Pressemitteilungen > Details

Flamenco-Klänge ertönen in der Villa Merz

Am Freitag, dem 10. März, spielt Gitarrist Jan Hengmith ein Konzert in der Villa Merz in Markneukirchen. Die Villa ist Sitz des Studiengangs Musikinstrumentenbau der Westsächsischen Hochschule Zwickau.


Portraitfoto von Jan HengmithJan Hengmith (Foto: Andre Geicke)

Jan Hengmith wurde 1961 in Hamburg geboren. Er ist ein Konzertgitarrist, dem es gelingt, sehr traditionellen Flamenco mit gekonnten Zutaten der aktuellen Entwicklungen intelligent zu vermischen. Das macht ihm zu einem herausragenden Gitarristen, sowohl in der Art und Weise, wie er interpretiert, als auch, wie er komponiert. Der bekannte spanische Flamencokritiker Jose Manuel Gamboa zählt Hengmith zu den signifikanten Protagonisten des heutigen Flamenco.

Jan Hengmith besucht regelmäßig die Musikstadt Markneukirchen und pflegt viele Kontakte zu den Instrumentenmachern vor Ort. Dabei nutzt er häufig die Zeit, um auch ein Konzert zu geben. Am Freitag, dem 10. März, ist er ab 19:30 Uhr in der Villa Merz, Adorfer Straße 38 in Markneukirchen zu hören. Um Reservierung wird gebeten unter Tel. 037422/2094 oder musikinstrumentenbau@fh-zwickau.de.

Weitere Informationen
www.janhengmith.de.tl/



03.03.17

Pressestelle WHZ
Telefon: +49 375 536 1050
E-Mail: Pressestelle@fh-zwickau.de

<- Zurück zu: Presse