Sie sind hier > Service > Nutzer > Presse > Pressemitteilungen > Details

Bildungsdelegation aus Taiwan besucht WHZ

Am 14. März 2017 besuchte eine Bildungsdelegation aus Taiwan die Westsächsische Hochschule Zwickau. Ziel der Reise durch Deutschland ist es, verschiedene Bildungsformen und Institutionen kennenzulernen.


Die Prorektorin für Internationales (re.) stellte einer taiwanesischen Bildungsdelegation die WHZ vor. Foto: WHZ

Die Prorektorin für Internationales Prof. Dr. Hui-Fang Chiao begrüßte die etwa 40 Professoren und Lehrkräfte, welche vom taiwanesischen Bildungsministerium eine Auszeichnung für beste Lehre bekommen haben. Die gebürtige Taiwanesin stellte die Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ), die für die Reise als Beispiel für eine Hochschule für Angewandte Wissenschaft ausgewählt wurde, in ihrer Muttersprache vor.

Drei Studierende des Studiengangs Languages and Business Administration German-Chinese, welchen die WHZ anbietet, begleiteten die Delegation führten die Gäste in chinesischer Sprache über den Campus. Die taiwanesische Delegation wurde auch im Rathaus der Stadt Zwickau begrüßt.

Eine weitere Bildungsdelegation wird die WHZ am 28. März 2017 besuchen, um sich über die Möglichkeiten der Ausbildung für taiwanesische Studierende zu informieren.



14.03.17

Pressestelle WHZ
Telefon: +49 375 536 1050
E-Mail: Pressestelle@fh-zwickau.de

<- Zurück zu: Presse