Sie sind hier > Studenten > Übergreifende Lehrangebote > Studium Generale > Angebot Zwickau

Angebote am Hochschulstandort Zwickau


Reihe 1

Umweltforum

Vorträge mit Diskussion, teilweise Demonstrationspraktikum, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Gemende, WHZ, und mit Referenten aus den Fakultäten Physikalische Technik/ Informatik, Elektrotechnik, Kraftfahrzeugtechnik und Wirtschaftswissenschaften

Erneuerbare Energiequellen
TERMIN Di, 11.10.2016 und Di, 18.10.2016
REFERENT Dr. rer. nat. Eberhard Schröter, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, WHZ

Radioaktivität in der Umwelt
TERMIN Di, 25.10.2016 und Di, 01.11.2016
REFERENT Dipl.-Ing. Dirk Hildebrand, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, WHZ

Umweltfreundlich produzieren und Kreislaufwirtschaft – Eine runde Sache oder Quadratur des Kreises?
TERMIN Di, 08.11.2016 und Di, 15.11.2016
REFERENT Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Gemende, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, WHZ

Gesundheitsgefährdung und Umweltbelastung durch Lärm
TERMIN Di, 22.11.2016
REFERENT Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Foken, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik, WHZ

Umwelt und Information
TERMIN Di, 29.11.2016
REFERENT Prof. Dr.-Ing. habil. Christian-Andreas Schumann, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, WHZ

Energiespeicher für Erneuerbare Energien
TERMIN Di, 06.12.2016
REFERENT Prof. Dr.-Ing. Mirko Bodach, Fakultät Elektrotechnik, WHZ

Demonstrationspraktika Erneuerbare Energien & Recycling
TERMIN 10.01.2017
REFERENT Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Gemende, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, WHZ
ORT JLB336 & 236

Termin: Beginn: Di, 11.10.2016, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt PBS203
maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 2

Ausländerrecht in Deutschland und Europa / Foreigners’ law in Germany and in EuropeAusländerrecht in Deutschland und Europa / Foreigners’ law in Germany and in Europe

Vortragsreihe, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Andreas Teubner, WHZ

In dieser Reihe erarbeiten Sie sich anhand einzelner Fragestellungen einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen der Einwanderung, Aufenthalt und Asyl, Anerkennung von Abschlüssen und Freizügigkeit in Deutschland und der EU. Diese Reihe wird in Deutsch angeboten, wendet sich aber auch an ausländische Studierende, so dass Teile der Kommunikation auch in Englisch stattfinden können. This series of seminars provides you with an overview of the legal framework for immigration, residence and asylum, the recognition of degrees/ qualifications and the freedom of movement in both Germany and the EU. The course is held in German. Since it also addresses international students, part of the course will also be held in English.

TERMIN ab Di, 11.10.2016 17.10 – 18.40 Uhr
ORT Campus Scheffelstraße S128
maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 3

Musikerlebnisse
Besondere Bühnenwerke – berühmt und doch zu wenig gewürdigt!

Vortragsreihe und Veranstaltung, Umfang 0,5 SWS
mit Georg-Christoph Sandmann, Dirigent, Zwickau


Fr, 28.10.2016
16.00 – 17.30 Uhr:
Felix Mendelssohn Bartholdy – Schauspielmusik zu Shakespeares „Sommernachtstraum“
Campus Innenstadt, R 247

Fr, 02.12.2016
16.00 – 17.30 Uhr :
Carl Millöcker – Der Bettelstudent Veranstaltung findet nicht statt.
Campus Innenstadt, R 247

Fr, 20.01.2017
16.00 – 17.30Uhr :
Wolfgang Amadeus Mozart – Titus (Teil 1)
Campus Innenstadt, R247

Fr, 27.01.2017
16.00 – 17.30Uhr :
Wolfgang Amadeus Mozart – Titus (Teil 2)
Campus Innenstadt, R 247

maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 4

Mensch und Gesundheit

Vortragsreihe, 2 Vorträge, Umfang 0,5 SWS
mit Herrn Prof. Dr. med. habil. Thorsten Jürgen Doering, Ärztlicher Direktor
Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren Bad Elster

Mi, 07.12.2016
17.00 – 18.30 Uhr:
Die Zukunft und unsere Ängste
verlegt auf den Di, 17.01.2017
17.00 – 18.30 Uhr:
Umgang mit Schmerz

Raum RII 165a

Ort: Campus Innenstadt, Hochschulbibliothek, 1. Etage
maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 5

Einführung in die Deutsche Gebärdensprache

Seminar, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Frau Pia Steinbach, staatlich anerkannte Gebärdensprachdozentin, Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation, WHZ

Es werden zunächst Informationen zu Sprache und Kultur tauber Menschen in Deutschland vermittelt. Die TeilnehmerInnen erlernen Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache.

TERMIN: ab Do, 27.10.2016, 15.30 – 17.00 Uhr
ORT: Campus Scheffelstraße S-Co10
max. Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 6

Vom Hörsaal in den Job – Unterstützung für den Berufseinstieg

Vortrags- und Workshopreihe, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Dipl.-Kaufmann Markus Haubold, Career Service der WHZ und Referenten sowie zweitägiges Blockseminar mit Herrn Dr. Harmut Nitschke, Berater für akademische Berufe, und Herrn Dipl.- Kaufmann Jörg Lieberwirth, Agentur für Arbeit

Diese Vortrags- und Workshopreihe gibt Studierenden in der Schlussphase ihres Studiums wie auch Absolventen wichtige Tipps für den Bewerbungsprozess (auch im Web 2.0) und hilft bei der Orientierung nach dem Bachelor-Abschluss.
Hinweis: Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen unter
https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/12004917248/CourseNode/91023515750409?4

Vortrag: Crashkurs schriftliche Bewerbung
Der Vortrag vermittelt alle wichtigen Informationen zum Aufbau, Inhalt und zur Gestaltung der schriftlichen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Anlagen).
Referent: Markus Haubold, Career Service der WHZ
Termin: Mi, 12.10.2016, 17.10 – 18.10 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S6213

Vortrag: MessePrepare
In Kooperation mit dem Team der ZWIK informiert der Vortrag, wie man Karrieremessen wie die ZWIK optimal nutzen kann. Dabei gibt es insbesondere Tipps zu den Themen Vorbereitung, Bewerbungsunterlagen auf Messen, überzeugende Selbstdarstellung, erfolgreiche Gesprächsführung, Erwartung der Unternehmen und richtige Kleidung.
Referent:Christina Günther,Personal-Coach der IHK Chemnitz
Termin: Di, 18.10.2016, 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S6213

Vortrag: MessePrepare (Campus Innenstadt)
In Kooperation mit dem Team der ZWIK informiert der Vortrag, wie man Karrieremessen wie die ZWIK optimal nutzen kann. Dabei gibt es insbesondere Tipps zu den Themen Vorbereitung, Bewerbungsunterlagen auf Messen, überzeugende Selbstdarstellung, erfolgreiche Gesprächsführung, Erwartung der Unternehmen und richtige Kleidung.
Referent:Angela Schütte, Karriereberaterin für Akademiker
Termin: Di, 25.10.2016, 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R304

Workshop: Training zeitversetztes Videointerview
Die Referentinnen geben im Rahmen des Workshops in das auch von Ihnen im Auswahlprozess eingesetzte zeitversetzte Videointerview Einblick. Dabei erläutern sie die Funktionsweise und die Vorteile und zeigen anhand von Beispielen auf, wie ein solches Videointerview eine positive Wirkung bei den Personalentscheidern erzeugen kann. Zudem trainieren die TeilnehmerInnen des Workshops selbst ein Videointerview.
Referenten: Cathleen Meincke, Personalleiterin sowie Jacqueline Möller, Aus- und Weiterbildungsleiterin der Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG
Termin: Mi, 02.11.2016, 13.30 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104

Vortrag und Diskussion: Chancen für Akademiker auf dem sächsischen Arbeitsmarkt
Im Rahmen eines Impulsvortrages sollen auf der Grundlage aktueller empirischer Erkenntnisse der Arbeitsmarktforschung sowie von Daten der Bundesagentur für Arbeit die Chancen für Absolventen auf dem sächsischen Arbeitsmarkt aufgezeigt werden. Dabei wird insbesondere auf die Studienrichtungen der WHZ eingegangen. Im Anschluss an den Vortrag steht die Expertin für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.
Referent: Dr. Antje Weyh, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Sachsen
Termin: Mi, 09.11.2016, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S128

Workshop: XING & Co. wirkungsvoll einsetzen
Immer mehr an Bedeutung gewinnt die Jobsuche über Business-Netzwerke wie XING. Doch wie kann ich als Bewerber von interessierten Unternehmen und Recruitern gefunden werden? Welche Kompetenzen besitze ich eigentlich und wie kann ich diese optimal auf meinem Profil darstellen? Im Rahmen des Workshops lernen die TeilnehmerInnen eine Methode kennen, ihr Kompetenzprofil zu bestimmen. Zudem erhalten sie zahlreiche Tipps im Umgang mit den Business- Netzwerken zur Jobsuche.
Referent: Markus Haubold, Career Service der WHZ
Termin: Di, 15.11.2016, 15.20 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R 304

Workshop: Gehaltsverhandlungen – Training für Frauen
Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen im Durchschnitt deutlich weniger verdienen als Männer. Selbst unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie dem höheren Anteil von Teilzeitbeschäftigung bei Frauen oder bestimmter Berufsgruppen, in denen Frauen tätig sind, bleibt ein signifikanter realer Lohnunterschied. Als eine Ursache wird die Vorgehensweise von Frauen bei Gehaltsverhandlungen gesehen. Dieser Workshop soll die Teilnehmerinnen daher auf Gehaltsverhandlungen vorbereiten und Verhandlungen mit praxisnahen Übungen trainieren.
Referentin: Cristina Fischer, Führungskräfte-Trainerin, Beraterin und Coach
Termin: Di, 22.11.2016, 13.30 – 18.00 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104

Bewerberseminar (incl. Assessment- Center-Übungen)
Theoretische Fragestellungen und praktische Übungen zum Thema Bewerbung nach dem Hochschulstudium, Bewerbungsstrategien, Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Assessment Center mit ausgewählten Übungen, Vorstellungsgespräch
Referenten: Dr. Hartmut Nitschke / Jörg Lieberwirth
Ort: Agentur für Arbeit Zwickau, Pölbitzer Str. 9 a, 08058 Zwickau, Berufsinformationszentrum (BIZ)
Termin: Do, 24.11.2016, 08.00 – 16.00 Uhr und Fr, 25.11.2016, 08.00– 15.00 Uhr

Workshop: Assessment Center Training Teil I: Selbstpräsentation und Partnervorstellung, Postkorbübung
Der Workshop bereitet auf das Personalauswahlverfahren Assessment Center vor. In den drei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen werden die Ziele sowie wesentliche Elemente eines AC vorgestellt und in praktischen Übungen vertieft. In Teil I stehen die Themen Selbstpräsentation und die Postkorbübung im Mittelpunkt. Die einzelnen Teile des Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.
Referent: Ingeborg Geyer, Regionalgeschäftsführerin BARMER GEK sowie Personalverantwortliche von Unternehmen aus der Region Zwickau
Termin: Mi, 30.11.2016, 15.20 – 17.20 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104

Workshop: Assessment Center Training Teil II: Fallstudie und Business Case
Der Workshop bereitet auf das Personalauswahlverfahren Assessment Center vor. In den drei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen werden die Ziele sowie wesentliche Elemente eines AC vorgestellt und in praktischen Übungen vertieft. Thema von Teil II ist die Fallstudie (Fallvorgabe mit Arbeitsauftrag). Die einzelnen Teile des Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.
Referent: Ingeborg Geyer, Regionalgeschäftsführerin BARMER GEK sowie Personalverantwortliche von Unternehmen aus der Region Zwickau
Termin: Mi, 07.12.2016, 15.20 – 17.20 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104

Workshop: Assessment Center Training Teil III: Rollenspiele
Der Workshop bereitet auf das Personalauswahlverfahren Assessment Center vor. In den drei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen werden die Ziele sowie wesentliche Elemente eines AC vorgestellt und in praktischen Übungen vertieft. In Teil III werden Rollenspiele (Mitarbeitergespräch, Verkaufs- und Beratungsgespräch, Verhandlungsgespräch) trainiert. Die einzelnen Teile des Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.
Referent: Ingeborg Geyer, Regionalgeschäftsführerin BARMER GEK sowie Personalverantwortliche von Unternehmen aus der Region Zwickau
Termin: Mi, 14.12.2016, 15.20 – 17.20 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104

Vortrag: Crashkurs schriftliche Bewerbung
Der Vortrag vermittelt alle wichtigen Informationen zum Aufbau, Inhalt und zur Gestaltung der schriftlichen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Anlagen).
Referent: Markus Haubold, Career Service der WHZ
Termin: Mi, 11.01.2017, 17.10 – 18.10 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R307

Vortrag: (Einstiegs-)Gehalt
Besonders heikel ist bei Bewerbungsgesprächen die Frage nach dem Wunschgehalt – insbesondere für Berufseinsteiger. Diese Veranstaltung zeigt auf, wo man sich informieren kann, wie Gehälter aufgebaut sind und was bei Gehaltsverhandlungen zu beachten ist. Außerdem gibt es Hinweise, was man in Bezug auf Gehälter im Arbeitsvertrag beachten sollte.
Referent: Markus Haubold, Career Service WHZ
Termin: Mi, 18.01.2017, 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R 307



Reihe 7

Gründungsmanagement: Von der Idee zum Businessplan

Vorlesung, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Herrn Martin Sterzel, M.Sc., Gründernetzwerk SAXEED

Wer ein Unternehmen gründen möchte, kann nicht einfach so ins Blaue starten. Wichtig ist, sich vorher grundlegende Kenntnisse zur Existenzgründung anzueignen. Die Auswahl der Themen orientiert sich an den Anforderungen an einen Businessplan und bietet einen umfassenden Einblick in die Aufgaben, mit denen ein Gründer konfrontiert wird.

Termin: Beginn Di, 11.10.2016, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort:Campus Scheffelstraße S221
maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 8

Studierkompetenzen entwickeln

Seminarreihe, Umfang 1 SWS
unter Leitung von Stefan Müller, M.A., WHZ

Vorbereitung und Präsentation von Referaten
In Seminaren werden Studierende aufgefordert, Referate zu halten. Der Fokus liegt meist auf dem Stoff. Es wird vorausgesetzt, dass Studierende Inhalte in einem Referat ansprechend aufarbeiten und ihren Kommilitonen kurzweilig präsentieren können. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus: langweilige Vorträge und passive Kommilitonen. Wie Referate kurz, interessant, aktivierend, prägnant und mit „rotem Faden“ vorbereitet und präsentiert werden können, wird in diesem Workshop diskutiert und geübt.
Termin: 13.10.2016, 15.20 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R202

Lernstrategien
Von Studierenden wird eine selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den Inhalten des Studiums gefordert. Nur wie können diese effektiv gelernt und langfristig behalten werden? In diesem Seminar testen und lernen Sie verschiedene Strategien des Einprägens und des Abrufens von Wissen kennen.
Termin: 17.11.2016, 15.20 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R202

Stress und Bewältigung
Nicht-Studenten träumen von dem herrlichen Lotterleben der heutigen Studenten, die eine Party nach der anderen feiern und ab und zu einmal zu Vorlesungen gehen. Studierende spüren allerdings nichts von diesem süßen und stressfreien Studentenleben. Wie meistern Studierende belastende Situationen? Mit dieser Veranstaltung sollen Perspektiven gegeben werden, die es Studierenden ermöglichen, die Belastungen entspannter zu bewältigen.
Termin: 08.12.2016, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R202

maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe ZWI 9

Einführung in das wissenschaftliches Schreiben (für Ingenieure)

Seminar, Umfang 1 SWS,
unter Leitung von Frau Prof. Dr. phil. habil. Ines Busch-Lauer, Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation und Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Manthey, Hochschulbibliothek, WHZ

Diese Seminarreihe bereitet die Teilnehmer auf die Komplexität des wissenschaftlichen Schreibprozesses ihrer Abschlussarbeit mit Planungs-, Schreib- und Revisionsphase vor. Die Hauptschreibprobleme der Studierenden werden diskutiert und Lösungswege aufgezeigt. Die Seminarreihe beinhaltet auch eine Schulung zum Literaturverwaltungssystem Citavi und zu Recherchemöglichkeiten in der Bibliothek.
Im Rahmen der Schreibwerkstatt werden individuelle Konsultationen zum Texten und Redigieren angeboten.
2 x Termine in der Bibliothek sowie individuelle Beratung.

Termin: Di, 25.10.2016, Di, 8.11.2016, 15.20 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R201 und Bibliothek (Gruppenraum)

maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe ZWI 10

Wissenschaftliches Arbeiten für Gesundheits- und Pflegewissenschaftler

Seminar, Umfang 2 SWS
unter Leitung von Frau Jennifer Ullrich, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

In dieser Reihe werden Grundlagen zum Thema "Wissenschaftliches Arbeiten im Bereich der Gesundheits- und Pflegewissenschaften" geschaffen. Sie erhalten Einblick, wie eine systematische Literaturrecherche (mithilfe von Datenbanken und Bibliothekskatalogen) durchgeführt werden kann. Des Weiteren soll der Aufbau bzw. die Struktur von wissenschaftlichen Arbeiten (wie Haus- oder Abschlussarbeiten) und das richtige Zitieren näher betrachtet werden. Dazu werden wir uns auch mit Formatierungsmöglichkeiten in MS Word und dem Literaturverwaltungsprogramm Citavi auseinandersetzen.

Termin: ab Di, 11.10.2016, Auftaktveranstaltung 16.50 – 17.10 Uhr, weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstrasse, S303
maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 11

Einführung in die Statistiksoftware SPSS

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Mirco Steudtner, M.Sc., und Jennifer Ullrich, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

In dieser Reihe werden Kenntnisse deskriptiver und inferenzstatistischer Datenauswertung sowie Möglichkeiten der grafischen Ergebnisdarstellung, Datenmodifikation sowie des Datenmanagements in SPSS vermittelt. Wir arbeiten in dieser Reihe mit gesundheitswissenschaftlichen Daten.

Termin: Beginn: Di, 11.10.2016, 17.10 – 18.40 Uhr, Auftaktveranstatung, weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstraße S206

maximale Teilnehmerzahl: 25

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 12

Effiziente Arbeit mit MS Office

Seminar; Umfang 1 SWS (2 Kollegs/Woche in 4 Wochen)
unter Leitung von Dipl.-Math. Ina Porschhöfer und Michael Klenner, M.Sc., Fakultät Physikalische Technik/Informatik, FG Informatik, WHZ

Diese Reihe führt in die effiziente Arbeit mit MS Office (Word, Excel und Powerpoint) ein und trainiert das erworbene Wissen anhand praktischer Aufgaben.

Inhalte:
  • Word: Erstellung einer Abschlussarbeit (Dokumentenvorlagen, Formatvorlagen, Literaturverwaltung etc.) sowie Serienbriefe
  • Excel: Berechnungen (Formeln und Funktionen, Absolute/ Relative Bezüge, Diagramme)
  • PowerPoint: Erstellung einer Präsentation für eine Verteidigung / einen Vortrag (Formatvorlagen, Einbindung von Diagrammen, Bildern und Videos, Notizzettel und Handouts, Präsentationsmodi)
Reihe nur für Studierende!

Termin:Mo, 17.10.2016 Mo, 24.10.2016 Mo, 07.11.2016 Mo, 14.11.2016, 15.20 – 18.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R 242
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 13

Grundlagen der Bildbearbeitung

Seminar, Umfang 0,5 SWS (2 Kollegs pro Woche in 2 Wochen),
mit Herrn Dipl.-Ing. Dirk Klar, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, FG Informatik, WHZ

Diese Reihe führt in die Arbeit mit digitalen Bildern ein. Dabei werden anhand praktischer Beispiele Themen, wie z. B. richtiges Scannen oder das Herstellen des geeigneten Bildformates für die jeweilige Anwendung (auch in Anlehnung an die Reihe „Effiziente Arbeit mit MS Office“), betrachtet. Weitere Themen sind die Nachbearbeitung von Bildern (z. B. Kontrast, Helligkeit, Schärfe) sowie einfache Bildmontagen.
Reihe nur für Studierende!

Termin: Mo, 21.11.2016 und Mo, 28.11.2016, 15.20 – 18.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, R 216
maximale Teilnehmerzahl: 14

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 14

Einführung in LATEX

Online-OPAL-Kurs, Umfang 0,75 SWS (4 Kollegs)
mit Prof. Dr. Mario Neugebauer, Fakultät Physikalische Technik/Informatik, FG Informatik, WHZ

Diese Reihe führt in die Arbeit mit LATEX ein. Dabei werden anhand praktischer Beispiele Themen wie Dokumentenstruktur, Sprachelemente, Formeln und Bilder betrachtet. Als Ergebnis wird ein Dokument entstehen, das als Grundlage für Abschlussarbeiten genutzt werden kann.
Reihe nur für Studierende!

Termin: Beginn: Mo, 04.10.2016 bis Mo, 27.01.2017
Ort: Online (Videos und Kursmaterial) über OPAL
maximale Teilnehmerzahl: 40

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 15

Wege ins Ausland

Vortragsreihe, Umfang 1 SWS, unter Leitung von Frau Kathrin Schmidt, Koordination Studierendenmobilität, Akademisches Auslandsamt, WHZ

In der Reihe erhalten Sie Informationen und Beratung über die Planung und Durchführung eines Auslandsaufenthaltes während des Studiums. Unter anderem werden Fragen der Finanzierung, der Anrechenbarkeit von im Ausland erbrachten Leistungen, administrative Punkte (ERASMUS+, PROMOS) und die interkulturelle Sensibilisierung erörtert.

Termin: Auftaktveranstaltung am Di, 11.10.2016 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R301
maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 16

Your Successful Application and Interview

Seminar, Umfang 2 SWS,
mit Frau Patricia Joliet, M.A., Leipzig

Ihre Bewerbungsunterlagen müssen in Englisch eingereicht werden? Kein Problem. Dieser Kurs bereitet Sie darauf vor. Sie erhalten eine professionelle und individuelle Beratung, auch zu Bewerbungsgesprächen und zu internationalen Sprachtests für Studium und Beruf.

Termin: Beginn Mo, 10.10.2016, 11.20– 12.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R102
maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 17

Academic English (TOEFL Preparation)

Seminar, Umfang 2 SWS
mit Frau Patricia Joliet, M.A., Leipzig

Der Kurs bereitet Sie kostenfrei auf den Test of English as a Foreign Language (TOEFL) in den Versionen ITP und iBT zur Bewertung englischer Sprachkompetenz im akademischen Kontext vor. In unserem Testzentrum können Sie den TOEFL ITP (kostenpflichtig) ablegen. Kursvoraussetzung ist ein sehr gutes Mittelstufenniveau (B2) in Englisch.

Termin: Beginn Mo, 10.10.2016, 13.30 – 15.00 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, RII 278
maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 18

Professional English (TOEIC Preparation)

Seminar, Umfang 2 SWS
mit Frau Patricia Joliet, M.A., Leipzig

Berufsbezogene Englischkenntnisse sind in der heutigen Zeit unabdingbar für die Tätigkeit in multinationalen Unternehmen. Der Test of English for International Communication (TOEIC) gehört zu den am häufigsten abgelegten Sprachtests im Berufs- und Wirtschaftsleben. Der Kurs bereitet auf den Test Listening & Reading sowie Speaking & Writing vor. Am Ende des Kurses kann TOEIC in unserem Testzentrum vor Ort abgelegt werden.

Termin: Beginn Mo, 10.10.2016, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, RII 278
maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 19

Break the ice!

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Herrn Tristan Lodge, B.A., Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation, WHZ

English: Looking to go abroad and want to become more confident in spoken English? Then this course is designed for you! We are going to focus a lot on speaking English as well as improving general reading skills, all with the aim of helping to remove those inhibitions when you go abroad. There’ll be lots of opportunities to get stuck in with hands-on activities and typical day-to-day scenarios, including those dreaded telephone conversations, so please come motivated to speak and (hopefully) have fun!
German: Willst du ins Ausland gehen und willst sicherer im Umgang mit Englisch werden? Dann bist du hier genau richtig! Der Kurs wird viel auf gesprochenes Englisch fokussieren, sowie auf allgemeine Fähigkeiten beim Lesen, um deine Hemmungen zu beseitigen, wenn du ins Ausland gehst! Es wird viele praktische Beispiele und Aufgaben geben mit typischen täglichen Situationen, inklusive der gefürchteten Telefongespräche, also bitte sei motiviert zu sprechen und (hoffentlich) Spaß zu haben!

Termin: Beginn Mi, 12.10.2016, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt RII 165a
maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 20

English for Aerodynamics and Motor Sports

Seminar, Umfang 2 SWS
unter Leitung von Herrn Peter James Sullivan, B.Sc., Fakultät Wirtschaftswissenschaften, WHZ

The students extend their English skills while exercising their knowledge of aerodynamics in particular and motor sports in general. The students are enabled to communicate freely in English. They advance through selected “deep dive topics” to the extent that they are capable of delivering and defending their projects in front of an international jury (during racing team events).

Termin: Beginn Di, 11.10.2016, 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S9222
maximale Teilnehmerzahl: max. 20 (für das Racing Team)


Reihe 21

BEC Vantage Preparation (B2 level CEFR)

Seminar, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Herrn Einde O’Callaghan, B.Sc., WHZ

Der Kurs dient der Vorbereitung auf das Prüfungsverfahren des Business English Certificates (Niveau B2 – Vantage). Informationen zu Testterminen, Prüfungsgebühren und zum Zertifikat unter:
http://cambridge-sachsen.de/business-english-certificates und zum Test unter:
http://www.cambridgeenglish.org/exams/business-certificates/business-vantage/.
Vor Beginn wird ein Einstufungstest (Placement Center Test) am Computer durchgeführt.

Termin: Beginn:Di, 11.10.2016 15.20 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt PBS101
maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 22

BEC Higher Preparation (C1 level CEFR)

Seminar, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Herrn Einde O’Callaghan, B.Sc., WHZ

Der Kurs dient der Vorbereitung auf das Prüfungsverfahren des Business English Certificates (Niveau C1 – Higher). Informationen zu Testterminen, Prüfungsgebühren und zum Zertifikat unter:
http://cambridge-sachsen.de/business-english-certificates und zum Test unter:
http://www.cambridgeenglish.org/exams/business-certificates/business-higher/.
Vor Beginn wird ein Einstufungstest (Placement Center Test) am Computer durchgeführt.

Termin: Beginn: Mi, 12.10.2016 15.20 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R202
maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 23

Konstruktionsprojekt RACING TEAM

Seminar, Praktika und 2-4 Exkursionen, Umfang 4 SWS, unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Gerhard Temmel, Fakultät Elektrotechnik, WHZ

Die Studierenden verbinden das Erlernte mit Methoden des Projektmanagements und der Fahrzeugkonstruktion. Sie entwerfen konstruieren, fertigen und erproben gemäß dem Regelwerk der Formula Student jedes Jahr ein neues Fahrzeug, welches durch Sponsoring selbst finanziert wird. Um dieses Ziel erreichen zu können, setzt sich das Team aus Studenten nahezu ALLER Studiengänge der WHZ zusammen. Vor allem Studierende der Elektrotechnik, des Automobil- und Maschinenbaus, der Kraftfahrzeugtechnik sowie der Physikalischen Technik/ Informatik konstruieren und bauen auf. Die Studierenden der Wirtschaftswissenschaft und der Angewandten Sprachen und Interkultureller Kommunikation finden hier interessante Aufgabenstellungen, um das im Studium erlangte Wissen praktisch anwenden und vertiefen zu können. Detailinformationen sind über den Projektleiter erhältlich.

Termin: Beginn: Mo, 10.10.2016 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S9222
maximale Teilnehmerzahl: 65 (für das Racing Team)


Reihe 24

"Was mein Kind schon alles kann" - Eine Entdecker- und Erlebnistour für Kind und Eltern

Übung, Umfang 2 SWS, Teilnahme für Studierende der WHZ
mit Frau Sina Anke, Ergotherapeutin, Zwickau

Es stehen Übungen und Spielformen im Mittelpunkt, die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern durchführen können. Der Koordinierung der Bewegungen wird breiter Raum gelassen, Balancieren, Fangen, Werfen, Springen u. a. werden geübt. Dabei sollen Ängste abgebaut und das soziale Miteinander geschult werden. Alles kann, nichts muss. Auch Großeltern mit ihren Enkeln sind herzlich willkommen.

Termin: Beginn Mi, 12.10.2016, 17.00 – 18.00 Uhr
Ort: Campus Innenstadt, Halle Schillerstraße
maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 25

Auslandserfahrungen im Gesundheitswesen

Seminar, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Frau Antje Jager, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegemanagement, WHZ

Ein Auslandsaufenthalt trägt zu einer Weiterentwicklung der Persönlichkeit bei. Gerade im Studium bietet es sich an, einmal über den Tellerrand zu schauen und andere Kulturen kennenzulernen, insbesondere auch für Studierende in den Gesundheits- und Pflegewissenschaften. Wie plane ich meinen Auslandsaufenthalt? Was muss alles beachtet werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Dies und mehr wollen wir gemeinsam betrachten, erarbeiten und diskutieren. Insbesondere sollen Berichte über ein Praktikum oder Studium im Ausland das Ganze unterstreichen und bereichern.

Termin: Beginn Di, 11.10.2016, Auftaktveranstaltung, 17.00 – 18.30 Uhr, weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstraße S4112
maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 26

Pflege-Einblicke

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Antje Jager, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegemanagement, WHZ

In dieser Seminarreihe können Sie Einblicke in den Pflegeberuf bekommen. Es soll gemeinsam über den Pflegeberuf und seine vielfältigen Aufgaben diskutiert werden. Wie kann Pflege organisiert werden und welche Herausforderungen stellen sich im Berufsalltag? Welches Bild von Pflege besteht in unserer Gesellschaft? Das Seminar soll auch einen praxisnahen Teil beinhalten. D.h. die TeilnehmerInnen dürfen selbst planen und sich in pflegerische Situationen hineindenken!

Termin: Beginn Di, 11.10.2016, Auftaktveranstaltung, 15.20 - 16.50 Uhr, weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstraße S4112
maximale Teilnehmerzahl: 10

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe 27

Einführung in die arabische Sprache und Kultur

Seminar, Umfang 4 SWS, unter Leitung von Mohcine Zine, Masterstudent Fakultät Wirtschaftswissenschaften, WHZ

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse der arabischen Sprache und Kultur.

Termin: donnerstags 16.00-19.00 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S 1108
maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung


Reihe ZWI 28

Mathematik und Statistik für Gesundheits- und Pflegewissenschaftler

unter Leitung von Frau Kristin Kocksch, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ; Umfang 2 SWS

In dieser Reihe erhalten Sie anhand umfangreicher Übungsaufgaben Einblicke in die Kombinatorik und Stochastik/Wahrscheinlichkeitsrechnung. Weiterhin werden Grundkenntnisse diskreter und stetiger Zufallsgrößen sowie der beschreibenden und schließenden Statistik vermittelt.

Termin: Beginn: Auftaktveranstaltung am 18.10.2016 von 15:20 – 16:50 Uhr, weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstraße, S 142
maximale Teilnehmerzahl: 50

Hier gehts zur Anmeldung

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. phil. habil. Ines Busch-Lauer
Koordination Studium generale
Tel. 0375/536-1360
Ines.Busch.Lauer@fh-zwickau.de