Sie sind hier > Hochschulbibliothek > Lernort Bibliothek > Schulungsangebote

Schulungsangebote

Modul 1 "Einführungsveranstaltung"

Die Hochschulbibliothek bietet zu Semesterbeginn allen Studienanfängern eine ausführliche Bibliothekseinführung an. Die Termine hierfür werden von den jeweiligen Fakultäten koordiniert. Im Modul 1 erfahren Sie, wie Sie Literatur in unserem Katalog finden und wie Ausleihe, Verlängerung und Vormerkung funktionieren.  

 

Wenn Sie eine individuelle Bibliotheksführung bspw. für Gymnasien, Weiterbildungseinrichtungen u.ä. wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Steffi Meier (Tel.: +49 (0)375 536 1254).

 

 

Modul 2 "Die Bibliothek optimal nutzen"

Im Modul 2 lernen Sie den Katalog intensiv kennen. Außerdem bekommen Sie eine ausführliche Einweisung in die Fernleihe und in die Recherche mit dem übergreifenden KVK (Karlsruher Virtueller Katalog). Abschließend erhalten Sie einen Überblick über die elektronischen Angebote der Bibliothek wie Datenbanken, Elektronische Zeitschriften, E-Books, etc.  

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Steffi Meier (Tel.: +49 (0)375 536 1254).

Die Termine für Modul 2-4 sind in der Regel je einmal im Monat.

 

 

Modul 3 "Nutzung fachwissenschaftlicher Informationsangebote"

Der "schnellste Weg zum Volltext" ist das Thema des Moduls 3. Hier lernen Sie möglichst auf Ihr individuelles Studium zugeschnittene Suchstrategien für Fachdatenbanken. Bei Interesse werden Sie in die Recherche nach Normen und Patenten eingeführt. Ausführlich wird das Einrichten von Alertingdiensten und der Direktzugriff auf elektronische Volltexte mittels Linkresolver behandelt.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jürgen Manthey (Tel.: +49 (0)375 536 1269).

Die Termine für Modul 2-4 sind in der Regel je einmal im Monat.

 

 

Modul 4 "Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi"

Im Modul 4 lernen Sie das Literaturverwaltungsprogramm Citavi anhand von praktischen Beispielen kennen. Mit Citavi können Sie sehr einfach und schnell Literatur sammeln und ordnen. Beispielsweise werden mit einem Klick die bibliographischen Angaben eines Buches aus dem Katalog in die eigene Sammlung übernommen. Die endgültige Literaturliste kann schon im Textverarbeitungsprogramm (bspw. Word) automatisch erstellt und permanent ergänzt werden.  

 

Die Bibliothek hat eine Campuslizenz für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi erworben. Dies bedeutet, dass alle Studierende und Mitarbeiter die jeweils neueste Version von Citavi kostenlos und uneingeschränkt auf zwei Rechnern (bzw. einem Rechner und einem USB-Stick) nutzen können.

Die Installation besteht aus nur drei Schritten:

  • Öffnet externen Link in neuem FensterCitavi Free herunterladen und installieren
  • Über das Bestellformular für Öffnet externen Link in neuem FensterStudierende bzw. für Öffnet externen Link in neuem FensterMitarbeiter einen Lizenzschlüssel ordern
  • Mit dem Lizenzschlüssel die freie Version in eine vollwertige Citavi Pro Version umwandeln

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jürgen Manthey (Tel.: +49 (0)375 536 1269).

Die Termine für Modul 4 sind in der Regel zweimal im Semester.